Inicio Review Joyce Muniz & Sara Bluma join Kompakt for the addictive ‘Beats &...

Joyce Muniz & Sara Bluma join Kompakt for the addictive ‘Beats & Lines'

0

After the great response to the launch with Deer Jade and David Hasert/Niconé, our lively split EP format is going into the next round. Always true to the motto: Only killers, no fillers!

 

Brazilian born come Berlin resident Joyce Muniz teams up with Algerian born come Rome resident DJ producer Sara Bluma for their phenomenal Kompakt debut “Beats & Lines”, an uplifting electro disco affair with plenty of pop appeal. “I met Sara Bluma a year ago, when she booked me to play at one of her parties in Rome. We connected straight away. It was a matter of time that we decided to make some music together. I had this idea for a while, so I sent it to Sara and asked her if she would like to do some vocals. She came up with this great fun text. This tune interprets the energy from both of us. Which is supposed to be fun!“. Mission accomplished… The good vibes between Sara and Joyce are definitely contagious!

London’s Hardt Antoine is back to the mothership with a bang! “I Will” is a sensual, percussion-driven house anthem for those morning hours, when spirits are high and the sense of unity is palpable. “La Mosca” is taking a more hypnotic approach, putting a joyous chant of unknown origin to good use. Something tells us that 2024 will become a banner year for Antoine!

Nach der großartigen Resonanz auf den Auftakt mit Deer Jade und David Hasert/Niconé geht unser munteres Split EP Format geht in die nächste Runde. Immer getreu dem Motto: Nur Knüller, keine Füller!

Die in Brasilien geborene und in Berlin lebende Joyce Muniz hat sich mit der in Algerien geborenen und in Rom lebenden DJ-Produzentin Sara Bluma für ihr phänomenales Kompakt-Debüt “Beats & Lines” zusammengetan, eine upliftende Electro-Disco-Affäre mit viel Pop-Appeal. “Ich lernte Sara Bluma vor einem Jahr kennen, als sie mich für eine ihrer Partys in Rom buchte. Wir verstanden uns auf Anhieb. Es war nur eine Frage der Zeit, bis wir beschlossen, zusammen Musik zu machen. Ich hatte diese Idee schon eine Weile, also schickte ich sie an Sara und fragte sie, ob sie Lust hätte, ein paar Vocals zu übernehmen. Sie kam mit diesem großartigen, lustigen Text an. Diese Melodie interpretiert die Energie von uns beiden. Das soll Spaß machen!”. Mission erfüllt… Die guten Vibes zwischen Sara und Joyce sind definitiv ansteckend!

Londons Hardt Antoine ist mit zwei Paukenschlägen zurück auf dem Mutterschiff! “I Will” ist eine sinnliche, perkussive House-Hymne für die Morgenstunden, wenn die Poren der Haut die Geister durchlassen und das Gefühl der Zusammengehörigkeit spürbar ist. “La Mosca” verfolgt einen eher hypnotischen Ansatz und verzaubert mit einem beschwingten Gesang mysteriösen Ursprungs. Irgendetwas sagt uns, dass 2024 ein richtig gutes Jahr für Antoine werden wird!

BUY

Dejar una respuesta

Please enter your comment!
Please enter your name here

Este sitio usa Akismet para reducir el spam. Aprende cómo se procesan los datos de tus comentarios.